Unser Team

Dr. Francesco Golinelli

Dr. Francesco Golinelli, zugelassen in und in Italien als Avvocato. Mitglied der Rechtsanwaltskammer München als europäischer Rechtsanwalt. Seine Tätigkeitsfelder sind das Handels-, Gesellschafts- und das Immobilienrecht sowie das internationale Recht. Er ist zudem Dolmetscher und Übersetzer für die deutsche und die italienische Sprache, Vizepräsident von DExperti, Vertreter der italienischen Handelskammer in Miami (U.S.A.), ehem. Vertreter der italienischen Handels- und Industriekammer in Dubai und zugelassener Mediator in Zivilrechtssachen.

Studienabschluss mit Auszeichnung an der Universität Modena und Reggio Emilia mit einer Diplomarbeit über Wirtschaftsrecht. Er absolvierte den Lehrgang für EU-Handelsrecht und Finanzmärkte des von der Europäischen Union finanzierten Jean-Monet-Lehrstuhls mit ausgezeichnetem Erfolg. Im Jahr 2000 begann er seine Berufslaufbahn in Deutschland und ist seit 2003 als Avvocato in Italien und seit 2018 als europäischer Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen. Er arbeitete mit dem Lehrstuhl für Handelsrecht der Universität Modena zusammen. Er hat an verschiedenen italienischen und deutschen Tagungen zum Thema Handels- und Bankenrecht als Vortragender teilgenommen. Bevor er seine eigene Kanzlei gründete, arbeitete er mit führenden Rechtsanwaltskanzleien in Frankfurt und Wien zusammen und war als Berater für Bankenrecht bei einem bekannten ausländischen Bankinstitut sowie einer Wiener Privatbank tätig. Durch eine ministerielle Verfügung erreichte er die Anerkennung seiner akademischen Titel in Deutschland und absolvierte die Zweisprachigkeitsprüfung Italienisch-Deutsch Niveau "A - Doktorat" bei der zuständigen Dienststelle der Autonomen Provinz Bozen. Seit 2001 ist er Mitglied der deutsch-italienischen Juristenvereinigung an der Universität München. Er ist Dolmetscher und Übersetzer für die deutsche Sprache und war Berater für juristische Fachterminologie und italienisches Recht bei einer an der Schweizer Universität Fribourg errichteten Gesellschaft.

Schwerpunkte: Er ist auf deutscher, italienischer und internationaler Ebene tätig, mit einem Schwerpunkt auf Handels- Banken- Gesellschafts- Immobilien und Zollrecht sowie Insolvenzrecht und übernimmt zuweilen auch das Amt des Insolvenzverwalters.

Arbeitssprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch, Spanisch.

Dr. Pietro Carlo Ferrario

Anwalt für Zivilrecht, Mediator, Promotion. Nach dem Studienabschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Modena und Reggio Emilia übt der den Rechtsberuf seit dem Jahr 2002 aus. Seit 2005 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. 2010 erwarb er ein Doktorat in Privat- und Handelsrecht an der Universität Modena und Reggio Emilia – Fakultät für Rechtswissenschaften. Er ist als Dozent für Verkehrs- und Transportrecht in den Ausbildungs- und Weiterbildungslehrgängen für Lehrer und Fahrschulinstruktoren, die vom italienischen Automobilclub A.C.I in Abstimmung mit dem Infrastruktur- und Transportministerium organisiert werden.
Er betreut die rechtswissenschaftliche Zusammenschau des A.C.I. Modena und die Spalte für Immobilienrecht in der Zeitschrift “Up!”. Er ist Mediator, ehemaliger Schlichter für Unternehmen, seit 2009 eingetragen an der Handels-, Gewerbe- und Landwirtschaftskammer in Modena.
Er sammelte wesentliche Erfahrungen im Bereich Insolvenzen und Immobilien. Er befasst sich im Besonderen mit zivil-handelsrechtlicher Vertragsgestaltung, Medienhaftpflicht und unterschiedlichen Arten von Verkehrs- und Transporthaftpflicht.

Arbeitssprachen: Italienisch und Englisch.

Dr. Alessandro Alberini

Anwalt für Zivilrecht und internationales Recht. Nach einem Studienabschluss an der Universität Trient ist er seit 2004 juristisch tätig.
Er erhielt seine Ausbildung nicht nur in Italien, sondern auch im Ausland an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der katholischen portugiesischen Universität in Lissabon. Er absolvierte ein einsemestriges Rechtspraktikum in einem führenden assoziierten Anwaltsbüro in Lissabon.
Er verfügt im Besonderen über Erfahrungen in den Bereichen Zivilrecht, Straßensicherheit, internationales Recht, Urheberrecht.
Er befasst sich vor allem mit Handelsrecht, Urheberrecht und Marken- sowie Patentschutz auf internationaler Ebene.

Arbeitssprachen: Italienisch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch.

 

Dr. Regina Wedenig

Juristin. Als zweisprachige Österreicherin hat sie nach ihrem an der Universität Verona absolvierten Fremdsprachen- und Literaturstudium bei einer österreichischen Bank im Bereich der Leasingverträge gearbeitet.
Bei einer bekannten Rechtsschutzversicherung hat sie sich auf die Schuldeintreibung im Ausland spezialisiert. Sie hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Rom mit einer Diplomarbeit über "Freiheit im Internet" abgeschlossen.
Mehrere Jahre ist sie bei einem Universitätsverlag, der zugleich ein von der Autonomen Provinz Bozen anerkanntes Bildungsinstitut ist tätig gewesen. Sie war dort für die Verlagsverträge und die Abrechnungen der vom Europäischen Sozialfonds finanzierten Projekte zuständig. Sie arbeitet mit unserer Kanzlei seit 2015 zusammen und setzt sich insbesondere mit Fragen des Vertrags- Internet- und Bankrecht sowie mit der internationalen Forderungseintreibung auseinander.

Arbeitssprachen: Deutsch und Italienisch (zweisprachig), English.


Dr. Anna Pattaro

Sie hat das Juradiplom mit Schwerpunkt im internationalem Recht an der Universität in Trient erworben.
Nach dem Diplom hat sie bei "DAS - Rechtsschutzversicherung" gearbeitet. Sie war dabei fϋr Schadensregulierungen bei Unfällen und fϋr die Kontrolle von Versicherungspolicen zuständig.
Sie hat bei der Allianz Bank im Finanzberatungstätigkeit gearbeitet. Hierbei konnte sie Kenntnisse hinsichtlich Finanzfragen erwerben und vertiefen.
Heute lehrt sie als Lehrerin das Fach Recht und Wirtschaft in Verona und ist zudem in unserer Kanzlei in Verona tätig.

Arbeitssprachen: Italienisch, Deutsch und Englisch.

On. Dr. Tancredi Turco

Strafverteidiger.
Nach dem Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Trient ist er seit dem Jahr 2004 Anwalt und steht unserer Kanzlei in Fragen des Strafrechts beratend zur Seite.
Er befasst sich vor allem mit Umwelt- und Eigentums- und Pressedelikten sowie mit Unternehmensstrafrecht. Zurzeit ist er Abgeordneter beim italienischen Parlament in Rom.


Arbeitssprachen: Italienisch, Englisch und Französisch.

Dr. Roberto Mosca

Er ist seit 1994 Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Seine Tätigkeiten fallen in die Bereiche Unternehmensbewertung und Organisationsberatung für Firmen der verschiedensten Branchen, seien es Klein- Mittel- oder auch größere Unternehmen im In- und Ausland.
Seit 2015 ist er Amtsgutachter für “Unternehmensbewertungen” beim Gericht von Mailand.
Er ist Dozent in zahlreichen Kursen und Konferenzen.
Bei UNI (nationale technische Zertifizierungsstelle für Verwaltungssysteme und Wertschöpfung) hat er Erfahrungen im Bereich der Zertifizierung gesammelt. Im technischen Komitee von ISO war er Vertreter der UNI für Italien.

Bis heute ist er Mitglied:

• der „Kommission für Finanzen und Controlling” bei der Kammer der Wirtschafsprüfer und Steuerberater von Mailand

• der „Kommission für Internationalisierung von Unternehmen” der ODEC in Mailand

• der italienisch-deutschen Gesellschaft DExperti

• des Wissenschaftskomitees des „Projekts Industry 4.0”

Arbeitssprachen: Italienisch und Englisch.

Dr. Camilla Pontarolo

Sie hat das Juradiplom an der Universität Triest erworben mit einer Diplomarbeit in Vergleichender Rechtswissenschaft mit dem Titel “die in Nordamerika übliche Constitutional challenge und die Feststellungsklage auf die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes im italienischen Rechtsystem“. Nach Beendigung des Studiums hat sie eine Zeitlang in Toronto studiert, um dann ihre Berufstätigkeit in Triest aufzunehmen, wo sie Erfahrung in den Bereichen Familien - und Jugendrecht gesammelt hat.
Seit September 2017 arbeitet sie mit der Anwaltskanzlei in Verona zusammen.

Arbeitssprachen: Italienisch und Englisch.