Professionalität und internationale Erfahrung






Unser Ziel ist es, die unterschiedlichen Probleme, die uns die Mandanten anvertrauen, zu lösen und Stolpersteine aus dem Weg zu räumen, die in einem bekanntlich unsicheren und verworrenen Rechtssystem wie dem italienischen auftreten können. Dabei nehmen wir eine entsprechende Kosten-Nutzen-Abwägung vor, die einzig und allein nur im Sinne des Mandanten erfolgt und andere Interessen außen vor lässt.

Diese Vorgehensweise, die in angelsächsischen Ländern gängige Praxis ist, ist der Grund, warum wir dem Verfahren der Alternative Dispute Resolution – alternativen Streitbeilegung den Vorzug vor einem gerichtlichen Streitverfahren geben (auch wenn letzteres in manchen Fällen unumgänglich ist). Es stellt unserer Ansicht nach ein äußerst wertvolles Instrument für die Regelung von Streitfällen dar, welches für Firmen, also unsere Mandanten, eine beträchtliche Ersparnis von Zeit und Geld bedeutet.

Ein Unternehmer muss mit der Zeit gehen, und benötigt heute nicht nur rasche, sondern sofortige Antworten auf seine Fragen, die die ordentlichen Gerichte wegen ihrer Struktur selten anbieten können. Wenn wir, sprichwörtlich unserem beruflichen Credo folgend, die außergerichtliche Streitbeilegung gegenüber einem Gerichtsprozess bevorzugen, sind wir sicher, dass wir unseren Mandanten Lösungen für Streitfälle anbieten, die letztendlich

- günstiger

- rascher

- diskreter

sind.

Eine umsichtige und kompetente Verhandlung mit der Gegenpartei führt fast immer zu einem besseren und durchschlagenderen Ergebnis als ein Urteilsspruch.